Wer wir sind

Gegründet wurde das Jesus Centrum Kassel als eine evangelische Freikirche Anfang der 60er Jahre. Damals unter dem Namen Freie Christengemeinde Kassel. Sie hat sich rechtlich den Rahmen eines gemeinnützigen eingetragenen Vereins gegeben. Als Verein ist die Gemeinde gegenüber dem Finanzamt rechenschaftspflichtig und hat so ihre Buchhaltung offen zu legen.

Die Gemeinde schloss sich dem Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP KdöR) an (siehe: www.bfp.de). Zu dieser Bewegung zählen zur Zeit ca. 780 Gemeinden in ganz Deutschland mit etwa 49.000 Mitgliedern und weiteren 53.000 erwachsenen Besuchern, sowie 23.000 Kindern.

Mitte der neunziger Jahre änderte die Gemeinde ihren Namen in Jesus Centrum Kassel. Der Gemeindename ist Ausdruck für die Festlegung, dass Jesus Christus Centrum des Lebens ist, für die gesamte Gemeinde, aber auch für jeden persönlich. Inhaltlich orientiert sich das Jesus Centrum Kassel am geschriebenen Wort Gottes, der Bibel.

Mitglied wird man durch eine bewusste, persönliche, freiwillige Entscheidung für ein Leben mit Jesus. Diese Entscheidung wird dann in der Regel durch eine Glaubenstaufe, sowie eine aktive Teilhabe am Gemeindeleben zum Ausdruck gebracht.

Der Gemeinde ist die Zusammenarbeit mit anderen Konfessionen, Kirchen und Gemeinden sehr wichtig. Das Jesus Centrum Kassel ist daher auch Miglied in der „Evangelischen Allianz Kassel“ und Gastmitglied im „Arbeitskreis Christlicher Kirchen“ hier in Kassel.

Copyright © 2013 - 2016 JESUS CENTRUM Kassel

Menü